Regional einkaufen

Muttertagsgeschenk vom Feinsten: Regionale Köstlichkeiten

Veröffentlicht am:
May 8, 2020

Muttertag mal anders

In vielen Teilen der Welt ist dieser Sonntag unseren Müttern gewidmet. Neuen Müttern, arbeitenden Müttern, alleinerziehenden Müttern, Großmüttern, Schwiegermüttern. Nun vor allem aber Müttern, die sich dazu entscheiden, während Corona Zeiten zu Hause zu bleiben: statt Umarmungen, gibt es jetzt nämlich einen Kuss in Gedanken.

Das ist Idee hinter unserem Muttertags-Gewinnspiel, das wir uns für Euch in dieser Zeit ausgedacht haben. Bis zum 10.Mai (Muttertag)* kann jeder aus dem Rhein-Neckar-Kreis an dem Gewinnspiel teilnehmen - es winkt ein liebevoll zusammengestellter “Schlemmakorb”, gefüllt mit außergewöhnlichen Köstlichkeiten aus der Region.

Regional und mit Liebe gemacht

Als Kind hat man mit Mutti so viel gemeinsame Zeit - ob beim Einkauf, beim Spaziergang im Park oder dem Erledigen täglicher Besorgungen. Heute ist man oft so beschäftigt, dass man nur noch selten zu zweit ist. Gerade an Feiertagen wie diesem, fällt es natürlich besonders schwer, das “Social Distancing” einzuhalten.

Doch das braucht es nicht: denn mit uns könnt Ihr das Beste aus der Situation machen:  besonders hochwertige, leckere Lebensmittel aus Eurer Region bequem mit dem Smartphone bestellen, online zahlen und nach Hause liefern lassen. Regionale Lebensmittelhändler unterstützen, Solidarität zeigen, und Mutti stolz machen!


Liebe geht durch den Magen

Wahrscheinlich ist Muttis Lieblingsmoment der, in dem die komplette Familie um ihren Esszimmertisch versammelt ist. Das ist natürlich auch virtuell möglich. Es gibt nichts Besseres, als an einem schönen Frühlingstag an einem schönen Ort die Sonne sowie leckeres Essen und Trinken zu genießen. Jeder bei sich, und in Gedanken bei Mutti.  

Deshalb haben wir beschlossen, an diesem Muttertag genau das zu verschenken: Ein “Schlemma”- Korb mit außergewöhnlichen Köstlichkeiten. Der Inhalt besteht aus einer Mischung an Backwaren, Obst, Gemüse und Naschereien. Mehr verraten wir aber nicht! So viel ist gewiss: Der Inhalt ist nachhaltig, aus der Region und mit Liebe gemacht.  


Geheimtipp: Gerne kann das Geschenk mit einer Fotocollage, einem Blumenstrauß oder einer Liebesbekundung im Nachhinein individuell angepasst werden.

Muttertag für Schlemma – Ein Guide

1) Einladungen

Mach den Muttertag zu etwas ganz Besonderem und verschicke Einladungen an alle Mütter, denen du eine Freude bereiten möchtest. Lass sie wissen, wann und wohin sie gehen sollen, aber verrate nicht, was Du geplant hast – um den perfekten Überraschungsmoment zu erzielen. Falls du keine Zeit hast, die Karten auszudrucken, dann ist papierlose Post auch in Ordnung. Man munkelt, Oma freue sich über jede E-Mail, die sie kriegen kann.  


2) Essensablauf

Falls Du mit Mutti im selben Haushalt lebst, schaffst Du mit einem Treffen im Freien eine entspannte Atmosphäre. Falls Garten oder Balkon vorhanden sind, kannst du diesen nutzen um einen Grillnachmittag zu starten. Social Distancing bedeutet ja nicht, dass Du Deiner Familie nicht nah sein kannst: über Online-Plattformen wie Zoom kann man risikofrei ganz nah bei den Liebsten sein.

Geheimtipp: die meisten Muttis knausern nicht beim Dessert. Mach es Dir leicht und bestelle online ein paar Kuchen oder Törtchen aus der örtlichen Bäckerei über Marktfee.app.  


3) Dekoration

Bei der Dekoration musst Du nicht aufs Ganze gehen. Setze kleine Akzente, die zeigen, dass Du dir etwas Mühe gegeben hast. Über Videoplattformen, kannst Du mit der ganzen Familie virtuell ein Treffen arrangieren, und etwa durch die Einrichtung eines schönen Hintergrundes eine tolle Atmosphäre zaubern. Solche Details werden von Mutti nicht unbemerkt bleiben. Frische Blumen auf dem Tischen sind ein Muss, also besorge viele.


4) Weniger ist mehr

Der Muttertag muss nicht kompliziert oder super formell sein. Mütter wollen sich einfach von den Menschen, die sie am meisten lieben, geschätzt und geliebt fühlen. Mach Deiner Mutti das schönste Geschenk aller Zeiten. Ein Tag voller Spaß und Genuss.



Teilnahme

Wer den Schlemmakorb gewinnen möchte, kann teilnehmen, indem er seine Regionalität unter Beweis stellt: “Wir suchen das schönste Mundart-Wort aus der Rhein-Neckar-Region. So was wie Muggebatscher. Aus den Wörtern losen wir dann per Zufall den Gewinner aus.” Marktfee.app liefert den Gewinner-Schlemmakorb als Überraschung direkt vor die Haustür.


Mach mit, bleib gesund und sende uns dein Lieblings Dialektwort (am besten mit Übersetzung) unter Angabe der gewünschten Lieferadresse an) an: team@marktfee.app

Viel Glück und einen wunderschönen Muttertag!

Euer Team Marktfee.app



Mehr zum Thema
Regional einkaufen